Wales & Südengland 2017

Anfang

Wales und Südengland – Sommer 2017

Epilog

Der Süden Englands, speziell Land’s End steht schon seit mehr als zehn Jahren auf der Liste unserer Reiseziele. Vor Jahren haben wir durch Zufall mal Fotos von Land’s End gesehen, ein Campingplatz in Sennen schlummerte seit Jahren in unserer Lesezeichenliste. Völlig fasziniert waren wir vor allem davon, dass dort, im vermeintlich kalten, regnerischen England Palmen und andere exotische Pflanzen wachsen sollten. Das wollten wir uns doch unbedingt mal anschauen. Vielfach durchdacht wurde diese Tour auch schon als wir noch kein Wohnmobil hatten und noch mit dem Zelt unterwegs waren. Leider hat sich das nie machen lassen, mit dem großen Zelt wäre das alles sehr unpraktikabel gewesen, wir hätten mindestens zweimal zwischenübernachten müssen. Mit dem Kauf des Wohnmobils rückte Südengland dann in greifbare Nähe. Schottland hatte dann für uns eine noch höhere Priorität, also letztes Jahr erstmal nach Schottland und dieses Jahr dann Südengland und wenn wir dann schon mal da sind, kann man ja gleich Wales nochmal anschauen. Kaylee ist momentan total im Harry Potter Fieber (wir natürlich auch) somit buchten wir dann auch gleich noch die Harry Potter Studio Tour in der Nähe von London. Die Fährüberfahrten haben wir auch schon frühzeitig gebucht.

Ansonsten war erstmal nichts geplant…

Cardiff, Cornwall, Doctor Who, England, Harry Potter Studio Tour, Lands End, Reisebericht, Reiseblog, Reisemobil, Südengland, Wales, Wohnmobil